NEURONprocessor_190
Login | Registrierung
NEURONpublisher_190
Login | Registrierung

GEHIRNfutter Podcast

Konzepte für die Zukunft - wie Sie sich zukunftssicher aufstellen!

Medienstammtisch: Konzepte für die Zukunft

Morgen bin ich Gast auf dem Medienstammtisch und erzähle, wie wir mit dem NEURONprocessor.net Zukunftskonzepte für das TV der Zukunft und Sylt1 als regionalen TV-Sender (mit)erarbeitet haben.

 

Hier die Ankündigung von Axel Link:

 

Axel Link
Axel Link

Konzepte für die Zukunft – wie Sie sich zukunftssicher aufstellen am Beispiel von TV:

https://www.linkedin.com/video/live/urn:li:activity:7024338541539127296/

 

Unser Gast Thomas Tankiewicz, der hochwertige Ideen mit dem NEURONprocessor.net ermöglicht.

Martina Hautau hat Ihr TV-Konzept über diesen Weg unter die Lupe genommen und dadurch feststellen dürfen, dass Sie bis zu 94% an der Idee vom TV der Zukunft schon ist. Die letzten Prozente können nur durch technische Neuerungen ausgebaut werde.

Auch Axel Link hat einen Blick gewagt, was den Markt der regionalen TV-Sender und die Zukunft von TV betrifft.
Lassen Sie sich überraschen, was diese Strategie für Ihr #Marketing bewirken kann.

 

Morgen live · 12:30

Konzepte für die Zukunft – wie Sie sich zukunftssicher aufstellen:

https://www.linkedin.com/video/live/urn:li:activity:7024338541539127296/

 

2023 Start Special: IDEAS FOR FUTURE.TV & START-EVENT

2023 Start Special: IDEAS FOR FUTURE.TV & START-EVENT

 

Zu dieser Episode

Wir starten durch mit IDEAS FOR FUTURE.TV & unserem NEURONprocessor* START-EVENT

* Der NEURONprocessor erweitert unsere etablierte Wahrnehmung durch resonanzbasierte Wahrnehmung, in dem dafür optimalen Zustand unseres Gehirns für Ideenentwicklung und Kreativität.

(mehr …)

GEHIRNfutter Wahrnehmung optimieren

Wie wir unsere Wahrnehmung, Kreativität und Intuition hochgradig steigern und dabei unsere Programmierung umgehen …

Zu dieser Episode

In diesem GEHIRNfutter haben wir als Gast Gabriele Eckert von HyperVoyager mit der wir darüber sprechen, wie man sich mental so optimiert und klärt, dass man seine Wahrnehmung um ein Vielfaches erhöht. Speziell mit ihrer CQM Methode bereitet man die optimalen Voraussetzungen, um z.B. mit dem NEURONprocessor, seine Wahrnehmung auf einem noch höheren Niveau umzusetzen.

(mehr …)

Wie Bewusstseinszustände uns limitieren & erweitern

Zu dieser Episode

Wir sprechen in unserem GEHIRNfutter über Mental- und Wahrnehmungstechniken im allgemeinen und auch im Besonderen über den NEURONprocessor* und den wollen wir uns heute einmal genauer anschauen.

* Der NEURONprocessor erweitert unsere etablierte Wahrnehmung durch resonanzbasierte Wahrnehmung, in dem dafür optimalen Zustand unseres Gehirns für Ideenentwicklung und Kreativität.

(mehr …)

Ideenentwicklung | Ideation – Projektbeispiele vom Start-up bis zum Konzern

Zu dieser Episode

Dieses Mal geht es um Neuroaktive* Ideenentwicklung:

Vom Start-up, über Entrepreneure und Mittelstand, bis hin zum Konzern – Beispiele einzigartiger Ideation Projekte mit dem NEURONprocessor

 

* Der NEURONprocessor erweitert unsere etablierte Wahrnehmung durch resonanzbasierte Wahrnehmung, in dem dafür optimalen Zustand unseres Gehirns für Ideenentwicklung und Kreativität.

(mehr …)

GEHIRNfutter Konzeptentwicklung

Entwicklung von neuartigen Konzepten – für einen selbst, sein Unternehmen oder seine Organisation

Zu dieser Episode

Wir mussten unser geplantes Interview mit den Erfahrungen eines Start-ups mit dem NEURONprocessor verschieben. Daher haben wir in Anlehnung an unsere vorausgehende Episode weiter über das Thema Krisensituationen meistern gesprochen. Dieses Mal allerdings mit dem Schwerpunkt:

 

RAUS AUS DER KRISE & REIN IN DEINE BERUFUNG:

Schwierigkeiten überwinden & auf deine Berufung ausrichten

(mehr …)

GEHIRNfutter Sich in der Krise ausrichten

Sich in der Krise ausrichten

Zu dieser Episode

Wir mussten unser geplantes Interview mit den Erfahrungen eines Start-ups mit dem NEURONprocessor verschieben. Daher haben wir in Anlehnung an unsere vorausgehende Episode weiter über das Thema Krisensituationen meistern gesprochen. Dieses Mal allerdings mit dem Schwerpunkt:

 

ENTWICKLUNG VON NEUARTIGEN KONZEPTEN:

Für einen selbst, sein Unternehmen oder seine Organisation – einfach mit dem NEURONprocessor

(mehr …)

Entwicklung von optimalen Krisenstrategien – für einen selbst, sein Unternehmen oder seine Organisation

Zu dieser Episode

Wir sprechen darüber, wie optimale Ideen, Lösungen, Innovationen und Strategien neuroaktiv entwickelt werden, um darüber seine benötigten Denkansätze und Handlungsoptionen in Krisensituationen zu erweitern. Mit dem Ziel, Krisen tatsächlich auch als Chancen zu nutzen, indem verborgene Potenziale sichtbar gemacht werden – und eine Ausrichtung auf das zukünftige Optimum erfolgt.

 

YouTube player

 

(mehr …)

GEHIRNfutter 11 Uhr 11 - 11 Minuten - Event

GEHIRNfutter – Staffel 2 startet immer Dienstags um 11:11 für 11 Minuten

Zu dieser Episode

Die pragmatische Anwendung des NEURONprocessor – der Wahrnehmung, Ideenentwicklung und Kreativität im optimalen mentalen Zustand ermöglicht – steht im Zentrum der zweiten Staffel unseres GEHIRNfutter Podcast. In der ersten Staffel haben wir uns primär auf die wissenschaftlichen Hintergründe konzentriert. Nun sind wir mit der ersten Sendung der neuen Staffel an den Start gegangen. Und das war erste der Anfang ;-)

 

YouTube player

 

(mehr …)

Live Work Create

GF-0014 | Der NEURONprocessor 3 als IdeenLabor & für IdeenEntwickler

I. BEGRÜSSUNG | ZU DIESER EPISODE: In unserer heutigen Folge präsentieren wir den NEURONprocessor 3 als IdeenLabor & für IdeenEntwickler:

Und zeigen Euch, wie dieser in unserem neuen virtuellen IdeenLabor eingesetzt wird und wie ihr diesen selbst als innovative IdeenEntwickler nutzt. 

Hallo da Draussen an den digitalen Weltempfängern! Wir begrüßen Euch zu unserer aktuellen GEHIRNfutter Podcast Folge. Wir, dass sind Uwe Volk – der heute leider nicht kann – und Thomas Tankiewicz, als auch Dirk Jacobasch hinter den Kulissen. Und wir sind die NEURONprocessing Mitgründer.

In unserer heutigen Folge werden wir Buße tun. Denn wir habe uns an der Heiligen Regel des Podcasting vergangen, die da heißt: „Gehet regelmäßig auf Sendung“! Doch wir hatten einen guten Grund für diesen Regelbruch: und zwar den Aufbau unseres neuen NEURONprocessing Startups – als: Denkfabrik, Akademie & Institut für Gehirn- und Zukunftsforschung. !

Über die Gründe – und die daraus für Euch resultierenden faszinierenden neuen Möglichkeiten – wollen wir in der nächsten Folge sprechen. Denn heute sprechen wir über den NEURONprocessor – in der vollkommen überarbeiteten Version 3.

Was ihr alles damit machen könnt und wie, das wollen wir euch in dieser Folge zeigen. Und an dem Wort “zeigen” hört ihr, das es sich um eine Video-Podcast Folge handelt – schliesslich wollt ihr von der Software ja auch etwas sehen.

Wir haben das Video hier in den Show-Notes zu dieser Sendung auf unseren YouTube Kanal » verlinkt:

[av_video src=’https://www.youtube.com/watch?v=mV-SKNTeXYs?rel=0′ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′ av_uid=’av-swb1h1′]

 

Wir verstehen uns mit unserem GEHIRNfutter Podcast als ein Reisebegleiter an die Grenzen unseres Bewusstseins und unserer Wahrnehmung – basierend auf moderner Gehirnforschung.

Worum es in dieser Erkenntnisreise geht, lässt sich in unserem GEHIRNfutter Podcast Trailer nachlesen und nachhören. Dort befindet sich auch unser aktueller Sendeplan.

(mehr …)

Inhaltsangabe

Der NEURONprocessor

Die NEURONprocessor Software baut während der Anwendung ein spezifisches Gehirnwellenmuster in deinem Gehirn auf, welches den optimalen mentalen Zustand für Ideenentwicklung ermöglicht.

Die strukturierte Vorgehensweise der NEURONprocessor Methode bindet hierbei das Wachbewusstsein, was der rechten Gehirnhemisphäre verstärkt Raum gibt. Dies führt zu einem umfangreicheren Zugriff auf eingelagertes (Experten)Wissen und einer extrem gesteigerten Intuition.

Denn dein Gehirn ist permanent beschäftigt mit:

  1. Einhaltung der Methode
  2. Selektion (Multiple Choice)
  3. Schreiben
  4. Sprechen (Audio-Feedback)
  5. Optionale Skizzen (bzw. Grafische Interaktion)

Wir können unsere rechte Gehirnhälfte hier als ein Werkzeug verstehen, das uns mit Informationen versorgt, an die wir sonst nicht gelangen – bzw., die uns nicht bewusst werden, weil das Alltags- bzw. Wachbewusstsein immer davor liegt.

Nur Mut

Wir sind nur ein Klick entfernt

Wir nutzen ihre Daten nur für die Kommunikation mit ihnen und geben diese auf keinen Fall an Dritte weiter!