Gehören sie zu den ersten Anwendern und sichern sich einmalig Vorteile!

NEURONprocessing
Ideen & Ideation Plattform

Wir haben unsere neuroaktive Ideen & Ideation Plattform gebaut, um Organisationen in ihrer Zukunftsfähigkeit zu unterstützen. Schließen sie sich jetzt unseren innovativen Kunden an.

Sparen sie 80% Zeit und Aufwand bei ihrer Ideenentwicklung und ihren Ideation-Projekten – für bestmögliche Innovationen, Lösungen und Konzepte. Gehören sie zu den Ersten, die diese Leistung über unsere Plattform buchen und durch zertifizierte Ideenentwickler innerhalb weniger Tage erarbeiten lassen.

Möchten Sie die Produktivität in der Kommunikation erhöhen?

Bei einem Kunden mit weit über 5000 Mitarbeitern war die externe und interne Kommunikation häufig sehr unspezifisch und fehlgeleitet.

Auf Basis der Ergebnisse entwickelten wir ein lernfähiges Lenkungs- und Steuerungssystem, um spezifizierte Anfragen immer besser transparent an die richtigen Adressaten zu leiten.

Media Digital

Haben Sie schon einmal Probleme im Recuiting gehabt?

Ein Kunde aus dem Finanzwesen hatte massive Probleme bei der Nachwuchsgewinnung. Hierfür gab es unterschiedliche Gründe, wie beispielsweise das Image der Branche und Arbeitszeiten.

In kürzester Zeit lieferten wir ein schlüssiges Konzept, das dem Kunden zu passenden Bewerbern und mehr Neueinstellungen verhalf. Und das natürlich mit den vorhandenen Ressourcen des Kunden.

Haben Sie schon einmal interne Probleme von außen betrachtet?

Zum Beispiel bestand das Problem eines Finanzunternehmens darin, dass dessen Kunden ihre Korrespondenzen nicht beachtet haben – obwohl die laufende Missachtung mit stetig steigenden Kosten für Sie einher ging.

Wir zeigten auf, dass dem Kunden sich die “Textwüsten” des Unternehmens mit ihrem „Fachchinesisch“ nicht erschlossen haben. Ein Kommunikationsdesigner wurde einbezogen, um die ständig wachsenden Kosten – bei anhaltender Nicht-Reaktion auf die Anschreiben – grafisch anhand einer Kostenkurve darzustellen.

Haben technische Probleme schon einmal ihre Entwicklung gebremst?

Ein Hightech Unternehmen, das auch für die Formel 1 produziert, hatte ein zeitkritisches Fertigungsproblem. Hierbei rissen zwei speziell miteinander verbundene Bauteile in Belastungstests immer an einer bestimmten Stelle auseinander.

Wir zeigten auf, dass eine Vibration den Abriss des verwendeten Klebers verursachte – und zwar durch eine quer wirkende Zugkraft.

Einige unserer innovativen Kunden:

VORTEILE & VERGLEICH

Vorteile & Vergleich

Die wesentliche Vorteile gegenüber anderen Kreativitätstechniken – wie z.B. Design Thinking, etc. sind:

  1. Optimaler Bewusstseinszustand
  2. Punktgenaue Ergebnisse
  3. Geringer Team- & Zeitaufwand

Im Alltagsdenken und Workshops sind wir in der Ideenfindung limitiert durch unsere etablierten Denkmuster und nicht optimale Bewusstseinszustände (Stress-Level). Hinzu kommen Kreativitätstechniken, die methodische Schwächen im Prozess – und damit im Ergebnis aufweisen.

In unserer differenzierten Gegenüberstellung des NEURONprocessor zu ausgewählten Methodenteilen gehen wir von einem idealtypischen NEURONprocessor IDEENentwickler (Solver) aus, der durch die Anwendung der Software (Protokoll) maximal dazu geeignet ist kreativ zu denken, phantasievoll ist und letztendlich optimal assoziativ denkt. Er ist somit bestens geeignet für die Entwicklungs- und Produktionsphase in Ideenprozessen.

 


IM DETAIL – FÜR ALLE DIE ES GENAU WISSEN WOLLEN:


 

Kreativitätstechniken mit dem Schwerpunkt Perspektivenwechsel leiten die Teilnehmer an in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

  1. Das ist deshalb so wichtig, weil hiermit ein stabiles Fundament für späteres Assoziieren begründet wird.
  2. Bei der NEURONprocessor Anwendung geschieht dieses über  intuitive Assoziationen zielgerichtet. Oben erwähnte Methoden implizieren bestimmte Perspektiven, die später nicht unbedingt zielführende Assoziationen produzieren.
  3. Deren Ergebnisse werden darüber hinaus – ähnlich wie bei Brainstorming-Methoden – von oben erwähnten Umgebungsfaktoren und von den Persönlichkeitseigenschaften der jeweiligen Teilnehmer an der Methode beeinflusst. Die meisten Methoden münden schließlich in einer Diskussions- und / oder Bewertungsrunde, die oft ebenso subjektiv, wie unanalytisch verläuft und eine Selektion der relevanten Informationen hierbei schwer ist. Die Ergebnisse einer NEURONprocessor basierten IDEENentwicklung stellen demgegenüber ein fokussiertes Substrat an relevanten Informationen dar, die in der späteren Analysephase standardisiert weiterverarbeitet werden.
  4. Kurz gesagt: „Auf die richtige Einstellung kommt es an!“

Kreativitätstechniken mit dem Schwerpunkt Brainstorming leiten die Teilnehmer zu einer themenbezogenen Assoziation an.

  1. Die Reichhaltigkeit an Informationen steht hierbei an erster Stelle. Jedoch kann in einigen Fällen die optimale Information in der Masse enthalten sein.
  2. Diese Reichhaltigkeit und deren Qualität sind meist abhängig von einem guten Mix an Teilnehmer-Persönlichkeiten. Eine weitere Einschränkung kann durch ein Assoziieren in die falsche Richtung auftreten. Positive Teilnehmerrückkopplungen sind aber ebenso zu erwarten. Adäquat dazu werden in der Analysephase der NEURONprocessor-Anwendung die Ergebnisse der einzelnen Ideenentwickler standardisiert zusammengeführt.
  3. Vorher geschieht die Assoziation zu den relevanten Antworten in der wichtigen, letzten Produktionsphase der Methode. Hier hat das Einhalten des Protokolls zur Erlangung der optimalen mentalen Leistungsfähigkeit geführt. Oben erwähnte Methoden sind auf absolut freies Assoziieren ausgelegt, produzieren viele Ideen – dabei aber auch viele Unrelevante.
  4. Deren Ergebnisse werden darüber hinaus – ähnlich wie bei Perspektivenwechsel-Methoden – von oben erwähnten Umgebungsfaktoren und von den Persönlichkeitseigenschaften der jeweiligen Teilnehmer an der Methode beeinflusst. Auch die meisten – dem Brainstorming ähnlichen – Methoden, münden schließlich in einer Diskussions- und / oder Bewertungsrunde, die oft ebenso subjektiv, wie unanalytisch verläuft und eine Selektion der relevanten Informationen hierbei schwer ist. Die Ergebnisse der NEURONprocessor-Methode stellen demgegenüber ein fokussiertes Substrat an relevanten Informationen dar, die in der späteren Analysephase standardisiert weiterverarbeitet werden.
  5. Kurz gesagt: „Auf die richtigen Inhalte kommt es an.“

Kombinierte Kreativitätstechniken, wie z.B. effizient durchgeführtes Design-Thinking, tragen die Stärken und Schwächen der oben genannten Verfahren in sich.

  1. Die Schritte des idealtypischen Design Thinking Prozess sind nicht notwendigerweise nacheinander zu durchlaufen. Das Vor- und Zurückspringen in andere Phasen an einem beliebigen Zeitpunkt ist durchaus erwünscht.
  2. Hier wird fokussiert auf eine oft zeitaufwändige iterative Vorgehensweise inklusive mehrmaligem Prototyping und Testing. Dadurch kommt das Design-Thinking zu Ergebnissen, die sehr gut an der Zielgruppe ausgerichtet sind. Die vollständige NEURONprocessor-Anwendung – inklusive der Aufbereitung der optimalen Informationen – benötigt dahingegen nur einen Bruchteil dieser Zeit.
  3. Im Gegensatz zur NEURONprocessor-Anwendung werden im Design-Thinking Prozess schließlich große Personalressourcen gebunden.
  4. Kurz gesagt: „Auf die richtige Methode kommt es an.“

Mit dem NEURONprocessor umgehen wir das etablierte Denken und Wahrnehmen – und fokussieren uns frei und direkt auf auf die benötigten Antworten aus dem spezifischen Fragenkatalog eines Ideation Projektes.

  1. Das neurologische Korrelat ist hierbei messbar zu finden bei einem feuern auf allen Frequenzbändern – insbesondere in der rechten Gehirnhemisphäre.
  2. Die resultierenden Ergebnisse sind sofort durch den Kunden validierbar. Sie liegen in dem einem Lösungsraum, der sich aus den Ressourcen und den Möglichkeiten des Kunden ableitet – in Kombination mit dem Zeitgeist. Genau genommen ist dieser Lösungsraum bereits ab dem Moment verfügbar, in dem Auftrag und Fragenkatalog einer NEURONprocessing Ideation final definiert sind. Denn alle benötigten und betroffenen Aspekte vereinen sich in diesem Lösungsraum (Lösungspunkt).

AKTUELL | Wir entwickeln in max. 3-5 Tagen ihre jetzt benötigten Ideen und Innovationen zur optimalen Ausrichtung nach der Krise:

So funktioniert es

1. Ideation Vorlage auswählen

Wählen Sie gemäß ihrer Ausgangssituation und Zielsetzung eine passende Ideation Vorlage zur Ideenentwicklung, Problemlösung und Konzeptentwicklung aus.

2. Projektstatus einsehen

Füllen sie ihren Projektauftrag auf Basis einer gewählten Vorlage aus und beauftragen ihr Projekt. Sehen Sie jederzeit den Status ihrer beauftragten Projekte ein.

3. Ideen, Lösungen & Konzepte

Greifen sie jederzeit auf die Ergebnisse ihrer abgeschlossenen Aufträge zu, die durch unsere professionellen Ideenentwickler erarbeitet wurden.

Ihre Ideation-Aufträge

1. Ideation Vorlage auswählen

Als Ausgangspunkt für ihre Ideenentwicklung, Problemlösung oder Konzeptentwicklung dienen unsere standardisierten Vorlagen für Ideenentwicklung und Ideation. Dabei handelt es sich um spezifische Fragestellungen, die für ihr jeweiliges Projekt relevant sind. Wählen sie die passende Vorlage für ihr Projekt und beschreiben ihre Ausgangssituation und Zielsetzung. Alle ihre Informationen werden von uns vertraulich behandelt: NDA , Datenschutz, etc..

Angebot!

Universal-Ideation: Ihr Schweizer Taschenmesser

8.925,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Angebot!

Die optimale Strategie zur Krisenbewältigung

7.473,20

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Angebot!

Zukunftssichere Innovation im Zeitgeist

8.925,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Angebot!

Aus 1000 die 1: die jetzt richtige Idee nutzen

8.925,00

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Angebot!

Business Model Canvas für StartUps & Neustart

7.711,20

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

2. Projektstatus einsehen

Meine Projektübersicht:

Anmeldung

In der Projektübersicht sind alle Ihre in Vorbereitung befindlichen, laufenden und abgeschlossenen Projekte als Bestellung aufgelistet. Durch Anklicken werden diese im Detail angezeigt und können bearbeitet und eingesehen werden.

Die Bearbeitung der Fragestellungen Ihrer beauftragten Anwendung erfolgt vertraulich durch unsere zertifizierten Ideenentwickler. Diese nutzen hierfür eine neuroaktive Ideation-Software – den von uns entwickelten NEURONprocessor.

3. Ideen, Lösungen & Konzepte

Die von unseren Ideenentwicklern realisierten Ergebnisse stehen Ihnen zur sofortigen Umsetzung zur Verfügung.
 
Die Daten Ihrer Projekte werden innerhalb der Plattform für Sie transparent dargestellt. Somit haben Sie alle Ergebnisse immer schnell im Zugriff.

Von hier aus können sie ihre Daten vielfältig verwenden:

  • NEURONpublisher:
    Mit Ihrem Team über unseren NEURONpublisher teilen.
  • Export:
    Oder als Text-, Word- oder MindMap-Dateien exportieren.
  • Whiteboard:
    Auf einem digitalen Whiteboard zugänglich machen – wie z.B. Miro oder Mural.
  • Kollaboration:
    Direkt in Kollaborationswerkzeuge wie z.B. Microsoft Teams, Trello, Asana, Wrike, etc. übernehmen.

Meine verfügbaren Ergebnisse:

Anmeldung

Beispiele für unsere Ideation in der Problemlösung

Unsere Ideation ist schnell, kostengünstig, sofort anwendbar, wird in einem optimalen mentalen Zustand für Ideenentwicklung erbracht und hat ein wissenschaftliches Fundament. Erfolgreiche Kundenprojekte belegen dies:

Kommunikation

Kommunikation

Bei einem Kunden mit weit über 5000 Mitarbeitern war die externe und interne Kommunikation häufig sehr unspezifisch und fehlgeleitet. Sprich, der falsche Adressat bekam die falsche Nachricht. Dieses führte zu Frustration und Demotivation aller Beteiligter, sowie der halbherzigen Erledigung der jeweiligen Aufgaben.

Unsere Ideation-Experten haben den im Briefing mit dem Kunden erstellten Fragenkatalog mittels des NEURONprocessor bearbeitet.

Auf Basis der Ergebnisse entwickelten wir ein lernfähiges Lenkungs- und Steuerungssystem, um spezifizierte Anfragen immer besser transparent an die richtigen Adressaten zu leiten.

Dadurch:

  1. Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit
  2. Erhöhung der Produktivität
Rekrutierung

Rekrutierung

Ein Kunde aus dem Finanzwesen hatte massive Probleme bei der Nachwuchsgewinnung. Hierfür gab es unterschiedliche Gründe, wie beispielsweise das Image der Branche, Arbeitszeiten und einiges andere mehr.

Nach einem kurzen Briefing mit dem Kunden erstellten wir einen Fragenkatalog, der die Lösung des Problems adressierte. Die Bearbeitung erfolgte durch unsere Ideation-Experten mit dem NEURONprocessor.

In küzester Zeit lieferten wir ein schlüssiges Konzept, das dem Kunden zu mehr Bewerbern und mehr Neueinstellungen verhalf. Und das natürlich mit den vorhandenen Ressourcen des Kunden.

Wirtschaft

Wirtschaft

Schauen wir uns ein wirtschaftliches Beispiel für eine NEURONprocessing Ideation an:

  • Das Problem bestand darin, dass Kunden eines Finanzunternehmens Ihre Korrespondenzen nicht beachtet haben – obwohl die laufende Missachtung mit stetig steigenden Kosten für Sie einher ging.
  • Hieraus resultierte nach dem Briefing mit unserem Auftraggeber folgende Aufgabenstellung: Entwicklung einer Lösung zur Aufmerksamkeitssteigerung und frühstmöglicher Reaktion der Kunden, um den Ertrag des Unternehmens zu erhöhen.

 

Unser Ideation-Prozess lieferte folgende Lösung:

  • Dem Kunden haben sich die “Textwüsten” des Unternehmens mit ihrem „Fachchinesisch“ nicht erschlossen. Ein Kommunikationsdesigner wurde einbezogen, um die ständig wachsende Kosten – bei anhaltender Nicht-Reaktion auf die Anschreiben – grafisch anhand einer Kostenkurve darzustellen.
  • Des weiteren wurde das Image unseres Auftraggebers hin zu einem Helfer umgebaut, dessen Mitarbeiter immer eine Lösung für den Kunden finden. Die Reaktionsquote stieg auf 70 %.
Technologie

Technologie

Schauen wir uns hier das Beispiel einer technischen NEURONprocessing Ideation an:

  • Ein Hightech Unternehmen, das auch für die Formel 1 produziert, hatte ein zeitkritisches Fertigungsproblem. Hierbei rissen zwei speziell miteinander verbundene Bauteile in Belastungstests immer an einer bestimmten Stelle auseinander.
  • Das Briefing mit dem Kunden führte zu folgender Aufgabenstellung: worin liegt das Problem, warum tritt der Fehler immer an der gleichen Stelle auf – und wie kann das Problem fertigungstechnisch grundsätzlich behoben werden?

 

Unser Ideation-Prozess lieferte folgende Lösung:

  • Eine Vibration verursachte den Abriss des verwendeten Klebers – gegebenenfalls durch eine quer wirkende Zugkraft.
  • Um dieses zu verhindern, galt es das Kohlefaser-Bauteil länger bei geringerer Temperatur zu backen, den Kleber zu verdünnen und mit mehr Druck einzuspritzen – gegebenenfalls sogar bei einer rotierenden Bewegung, um eine gleichmäßigere Verteilung des Klebers zu gewährleisten.

Wir haben unsere Ideen & Ideation Plattform gebaut, um Organisationen in ihrer Zukunftsfähigkeit zu unterstützen. Schließen Sie sich jetzt unseren innovativen Kunden an.

Registrieren Sie sich jetzt

und Sichern Sie sich Ihre einmaligen Vorteile
Limitiert

Unsere Ergebnisse führen in der Anwendung:

Unsere Ideation ist aus folgenden Gründen smart:

Exemplarische Lösungen unserer Ideation

Luftfahrtbereich

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovation und Wandel für Fluggesellschaften, Flughafenbetreiber und Flugzeughersteller während und über die Krise hinaus

Bildungsbereich

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovation und Wandel für digitales Lernen an Schulen und Bildungseinrichtungen während und über die Krise hinaus.

StartUps, Investoren & Agenturen

Ideen zur optimalen Entwicklung, Wandel und Innovation für StartUps, Investoren und Agenturen während und über die Krise hinaus.

Taxibranche

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovation und Wandel für die Taxibranche während und über die Krise hinaus.

Vorteile & Alleinstellungsmerkmale

Hier eine Übersicht unserer weiteren Vorteile und Alleinstellungsmerkmale.

Hochwertig

Durch zertifizierte IDEENentwickler und Ideation- Software (Saas)

Schnell

1/2 Tag bis 8 Tage – je nach Komplexität der Frage- bzw. Aufgabenstellung.

Kosteneffektiv

Durch die Abhängigkeit von der Komplexität der Frage- bzw. Aufgabenstellung.

Punktgenau

Standardisierter, optimaler Prozess der Software führt zu punktgenauer Beantwortung relevanter, vorab definierter Fragen.

Messbar

Nachweislich tieferer und intuitiver Gehirnzugriff bei den involvierten IDEENentwicklern.

Mental

Optimaler mentaler Zustand der IDEENentwickler – statt uneinheitliche Zustände bei anderen Methoden.

Fokussiert

Statt eines Übermaßes von Ideen in der Breite werden fokussiert die optimalen Ideen im Rahmen der definierten Frage- und Aufgabenstellung erarbeitet.

Praxistauglich

Hemmnisse werden standardmäßig erkannt und Strategien zu deren Überwindung erarbeitet.

Intern & Extern

Beauftragen einer NEURONprocessing Ideation (remote / vor Ort) – oder Aufbau eines eigenen IDEATION Teams (siehe IDEENentwickler).

Digital

Durch Einsatz der Software von Anfang an liegen Ergebnisse SOFORT digital vor und müssen nicht nachträglich z.B. von Post-its digitalisiert und in einen Kontext gebracht werden

KI

Basierend auf dem digitalen Ergebnis-Pool kann optional KI für verschiedene Zwecke eingesetzt werden.

Universell

Der NEURONprocessor ist universell für jedwede Anwendung geeignet, für die unser Gehirn auch normal genutzt wird.

Ressourcenschonend

Personalressourcenschonende Beantwortung relevanter Fragen – statt aufwändiger Ideenfindungsworkshops mit oft gestressten Mitarbeitern ohne optimalen mentalen Zustand, die unterschiedliche Fähigkeiten bezüglich der jeweiligen Kreativitätstechnik besitzen.

LESEN SCHLIESSEN

Die durch unsere Ideation gewonnenen Daten sind deswegen sofort nutzbar, da sie direkt in die von ihnen genutzten Projekt- und Kollaborationswerkzeuge implementiert werden können.

Dieses ist darauf zurückzuführen, dass wir einen 100-prozentigen strukturierten Digitalisierungsgrad in der NEURONprocessor Software haben.

Die gängigen Methoden – wie zum Beispiel Design Thinking oder Brainstorming – liegen im Schnitt bei unter 20 %. Darüber hinaus gibt es weitere deutliche Vorteile gegenüber anderen Kreativitätstechniken:

LESEN SCHLIESSEN

Copyright NEURONprocessing UG 2021. All Rights Reserved.

4. Beschreibe wie wir die Erwartung des Lernenden nach dem Workshop optimal bedienen:

  In der von mit bereits im Vorfeld angedachten Art und Weise.

    1. Workshop

    2. eLearning

    3. Trainingscamps / Projekttage

    4. Portal zur begleitenden Betreuung

5. Beschreibe die Erwartung der Verantwortlichen (Unternehmen, Einrichtung, Teamleitung, …) nach dem Workshop:

  Die konkrete Verdichtung der Daten und deren Auswertung / Analyse – und der damit einhergehenden Kosten.

  Die konkrete Integration der Daten – über welche Schnittstelle mit uns und bei welchen Kosten.

  Trainingsaufwand für den Einzelnen und ein Team als ganzes.

6. Beschreibe wie wir die Erwartung der Verantwortlichen (Unternehmen, Einrichtung, Teamleitung, …) nach dem Workshop optimal bedienen:

  In der von mit bereits im Vorfeld angedachten Art und Weise.

  Siehe 4

  Plan über wieviele Projekte das Team und der Einzelne in die Eigenständigkeit gelangt = Anzahl der Trainingscamps / Projekttage (ähnlich Workshop ggf. auch mit PRISMEO Komponenten).

Registrierung

NEURONprocessing Ideen & Ideation Plattform

Alle Vorteile* Ihrer Registrierung:

  1. Komplett unverbindliche Registrierung
  2. 20% Rabatt auf Ihr erstes Projekt
  3. 5% Lifetime-Rabatt auf ALLE künftigen Projekte
  4. Kostenlose Teilnahme an einem exklusiven Live-Webinar zur professionellen Nutzung unserer Ideation Plattform
  5. Nie wieder ungelöste Probleme

* Dieses exklusive Angebot gilt noch bei Registrierung bis zum 31.07.2021

Dies ist ein Beispiel:

PROJEKTERGEBNISSE:

Counter Crisis Ideation:
Ideen für internationale Airlines während und über die Krise hinaus

DAS MÖGLICHE OPTIMUM FÜR FLUGGESELLSCHAFTEN ÜBER DIE KRISE HINAUS GEHEND – INSBESONDERE IN BEZUG AUF NEUE GESCHÄFTSFELDER

In diesem Teil Ihres Projektes geht es um die Fragestellung „Das mögliche Optimum für Luftfahrtgesellschaften über die Krise hinaus gehend – insbesondere in Bezug auf neue Geschäftsfelder?“.

Für die meisten betroffenen Luftfahrtgesellschaften, besonders für deren Verantwortliche und Entscheider, wird es unter Berücksichtigung der aktuellen Gesichtspunkte sicherlich schwierig sein, sich die tatsächliche Entwicklung der Luftfahrtbranche über die nächsten Jahre vorstellen zu können.

Die momentane Situation zwingt die meisten Luftfahrtgesellschaften dazu, sich hauptsächlich um die akuten Themen, wie zum Beispiel die schnellstmögliche Wiederaufnahme des Flugverkehrs, zu kümmern. Dies lässt den Unternehmen kaum oder im schlimmsten Falle sogar überhaupt keinen Spielraum, sich mit der Entwicklung eines möglichen Optimums, auf Basis von nachhaltigen Maßnahmen und Innovationen, auseinanderzusetzen.

WEITERLESEN »

Dies ist ein Beispiel:

PROJEKTSTATUS:

Innovation Rekrutierung:
Rekrutierungskonzept 2021 für Versicherungsverkäufer/in

Ihr Projekt befindet sich derzeit in der:
Auswertung & Analyse ... 70%

Nach Abschluss der Analyse werden die Ergebnisse unter

3. Ideen, Lösungen & Konzepte

» Meine verfügbaren Ergebnisse

in der Voransicht einzusehen sein.

Nach Eingang der Schlusszahlung, werden Ihre Ergebnisse vollständig angezeigt.

Dies ist ein Beispiel:

ANWENDUNG:
Business Model Canvas

Die Business Model Canvas dient dafür (s)ein Geschäftsmodell kompakt in eine Ideation zu bringen. Mit einer Business Model Canvas stellt man das Wesentliche (s)eines Konzepts übersichtlich dar und kann (s)ein Startup weiterentwickeln.

Hier eine gute Beschreibung »

* Eine Vorlage ist ein konkreter Fragenkatalog (eine Summe von Abfragen) für ein Projekt zu einer auf dem NEURONprocessor basierenden Ideenentwicklung einer NEURONprocessing Ideation.

Dieser Fragenkatalog beinhaltet alle Punkte, die am Ende einer Ideenentwicklung (Ideation) beantworten sein sollen. Es wird ein klarer Fokus definiert, damit man im Ergebnis nicht mit einer zu grossen Weitläufigkeit an Ideen überfrachtet wird.

20% Rabatt auf Ihr erstes Projekt + 5% Lifetime-Rabatt auf ALLE künftigen Projekte und zuzüglich MwSt.

Vorlage:

  1. Kunden-Arten > Beschreibe die Kunden-Zielgruppe(n):
  2. Nutzen-Versprechen > Beschreibe den Mehrwert, den Kunden haben, wenn sie das Produkt oder die Dienstleistung kaufen:
  3. Vertriebs- und Kommunikations-Kanäle > Beschreibe, wie Kunden von dem Produkt erfahren und wie der Vertrieb organisiert wird:
  4. Kunden-Beziehung > Beschreibe, wie die potentiellen Kunden gewonnen und gebunden werden:
  5. Einnahmequellen > Beschreibe, die Einnahmequellen, mit denen Geld verdienen wird:
  6. Schlüssel-Ressourcen > Beschreibe die unverzichtbaren Ressourcen für das Geschäftsmodell:
  7. Schlüssel-Aktivitäten > Beschreibe die wichtigsten Tätigkeiten, um das angestrebte Geschäftsmodell in die Tat umzusetzen:
  8. Schlüssel-Partner > Beschreibe, welche Partner für das Projekt notwendig sind:
  9. Kosten > Beschreibe alle Kosten, die für das Vorhaben relevant sind:
  10. Team > Beschreibe die Kompetenzen, die Gründer und Team mitbringen:
  11. Werte > Beschreibe die Werte des Unternehmens. Wofür soll es stehen:
LOGIN

Nur Mut

Wir sind nur ein Klick entfernt

Wir nutzen ihre Daten nur für die Kommunikation mit ihnen und geben diese auf keinen Fall an Dritte weiter!