NEURONprocessor_190
Login | Registrierung
NEURONpublisher_190
Login | Registrierung

GF-0003 | Von Generalisierter Quantentheorie und Gedächtnisverlust

I. BEGRÜSSUNG | ZU DIESER EPISODE: Quantentheorie

Hallo da Draussen an den digitalen Weltempfängern! Wir begrüßen Euch zu unserer dritten GEHIRNfutter Podcast Folge. Wir, dass sind Uwe Volk und Thomas Tankiewicz. Und wir sind die Mitgründer des NEURONprocessing Institutes für Gehirn- und Zukunftsforschung. In unserer dritten Folge geht es um das Erstellen eines Podcasts in den Turbulenzen des Alltags, Gruppenbildung, der Theorie der Generalisierten Quantentheorie (Weak Quantum Theory) und Gedächtnisverlust.

Wir verstehen uns mit unserem GEHIRNfutter Podcast als ein Reisebegleiter an die Grenzen unseres Bewusstseins und unserer Wahrnehmung – basierend auf moderner Gehirnforschung.

Worum es in dieser Erkenntnisreise geht, lässt sich in unserem GEHIRNfutter Podcast Trailer nachlesen und nachhören. Dort befindet sich auch unser aktueller Sendeplan.

II. NEWS

Und wir beginnen natürlich wieder mit den News der Woche. Sprich, was unsere persönlichen Highlights waren.

1. Uwe´s Highlight der Woche:

Auslöser für Uwe´s Highlight war eine Einladung zum Online-Symposium “Wissenschaft und Spiritualität – die Welten verbinden”. Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung von »Tattva Viveka. Zeitschrift für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur«

Weitere Informationen unter:

www.wissenschaft-und-spiritualität.de

Über das Symposium kam Uwe auf die Arbeit von PD Dr. Dr. Harald Walach mit dem Titel:

Generalisierte Quantentheorie (Weak Quantum Theory):

Eine theoretische Basis zum Verständnis transpersonaler Phänomene.

Im Podcast zu hören »

Weitere Informationen unter:

http://www.harald-walach.de

 

2. Thomas Highlight der Woche:

Thomas ist auf den Fall von Max Rinneberg gestoßen, der 2008 Jahren im Alter von 17 Jahren durch einen Sturz einen bis heute anhaltenden Gedächtnisverlust erlitten hat. Interessant hierbei ist die persönliche und emotionale Ebene von Max, wie er wieder in sein – ein neues – Leben finden mußte … sich seiner Selbst neu Bewusst werden mußte. Des weiteren ist erstaunlich, dass die Gehirnforschung zu diesem Fall keine klaren Antworten liefern kann – ausser, dass es sich möglicherweise um eine Dissoziative Störung handelt.

Weitere Informationen unter:

https://www.facebook.com/max.rinneberg/

Im Podcast zu hören »

 

III. TALK

Ein Schwerpunkt unseres Podcast ist das Thema Gehirnforschung, das wir ja auf unserer gemeinsamen Erkenntnisreise tiefer ergründen wollen.

Daher ist unser Talk in dieser Sendung zu dem Highlight der Woche “Gedächtnisverlust”.

 

IV. INTERVIEW

Die Interview Thematik ist und bleibt eine Arbeitsaufgabe und die ist leider in den Tücken des Alltags nicht zu Stande gekommen. Aber wir werden die Interviews nachholen und dann in den Folgesendungen einbinden.

 

V. RESÜMEE DER SENDUNG

Was hat uns diese Sendung inhaltlich auf unserer heute begonnen Erkenntnisreise gebracht? Mit welchen Fragen gehen wir in die nächste Sendung und wer kann uns hier als fachlicher Experte ggf. zur Seite stehen.

Resümee Uwe: Im Podcast zu hören »

Resümee Thomas: Im Podcast zu hören »

 

VI. AUSBLICK AUF DIE NÄCHSTE SENDUNG

In der nächsten Sendung werden wir über unseren Fortschritt in Sachen Interview-Partner berichten, die uns als Experten für die Themen Bewusstsein, Wahrnehmung, Gedächtnisverlust, Informationsspeicherung im Gehirn, Hypnose und Messverfahren genaues zum aktuellen Stand der Forschung sagen können.

Verwandte Beiträge:

Entwicklung von optimalen Krisenstrategien – für einen selbst, sein Unternehmen oder seine Organisation

Zu dieser Episode Wir sprechen darüber, wie optimale Ideen, Lösungen, Innovationen und Strategien neuroaktiv entwickelt werden, um darüber seine benötigten Denkansätze und Handlungsoptionen in Krisensituationen

Weiterlesen »
GEHIRNfutter 11 Uhr 11 - 11 Minuten - Event

GEHIRNfutter – Staffel 2 startet immer Dienstags um 11:11 für 11 Minuten

Zu dieser Episode Die pragmatische Anwendung des NEURONprocessor – der Wahrnehmung, Ideenentwicklung und Kreativität im optimalen mentalen Zustand ermöglicht – steht im Zentrum der zweiten

Weiterlesen »
Live Work Create

GF-0014 | Der NEURONprocessor 3 als IdeenLabor & für IdeenEntwickler

I. BEGRÜSSUNG | ZU DIESER EPISODE: In unserer heutigen Folge präsentieren wir den NEURONprocessor 3 als IdeenLabor & für IdeenEntwickler: Und zeigen Euch, wie dieser in

Weiterlesen »
Media Digital

GF-0013 | Kann uns die Digitalisierung eine Schnittstelle in unser Gehirn bieten?

In unserer heutigen Folge bleiben wir technisch mit dem Thema Digitalisierung: Hierzu hatte uns Niels Löwe von der Firma Lionizers in seinem Podcast Wege der Digitalisierung

Weiterlesen »

Der NEURONprocessor

Die NEURONprocessor Software baut während der Anwendung ein spezifisches Gehirnwellenmuster in deinem Gehirn auf, welches den optimalen mentalen Zustand für Ideenentwicklung ermöglicht.

Die strukturierte Vorgehensweise der NEURONprocessor Methode bindet hierbei das Wachbewusstsein, was der rechten Gehirnhemisphäre verstärkt Raum gibt. Dies führt zu einem umfangreicheren Zugriff auf eingelagertes (Experten)Wissen und einer extrem gesteigerten Intuition.

Denn deine Gehirn ist permanent beschäftigt mit:

  1. Einhaltung der Methode
  2. Selektion (Multiple Choice)
  3. Schreiben
  4. Sprechen (Audio-Feedback)
  5. Optionale Skizzen (bzw. Grafische Interaktion)

 

Wir können unsere rechte Gehirnhälfte hier als ein Werkzeug verstehen, dass uns mit Informationen versorgt, an die wir sonst nicht gelangen – bzw., die uns nicht bewusst werden, weil das Alltags- bzw. Wachbewusstsein immer davor liegt.

Nur Mut

Wir sind nur ein Klick entfernt

Wir nutzen ihre Daten nur für die Kommunikation mit ihnen und geben diese auf keinen Fall an Dritte weiter!