Counter Crisis Ideation

Ideen für internationale Airlines während und über die Krise hinaus

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovationen und Wandel für Luftfahrtgesellschaften, Flughafenbetreiber und Flugzeughersteller während und über die Krise hinaus:

Entwicklung, von der aktuellen Situation der Luftfahrtgesellschaften im Rahmen der Corona-Pandemie ausgehend, des möglichen Optimums für Luftfahrtgesellschaften über die Krise hinaus gehend, mit seinem Einstieg und den hinführenden Meilensteinen.
Der Fokus liegt hierbei auf Luftfahrtgesellschaften der kommerziellen Luftfahrt für den Passagiertransport im nationalen sowie internationalen Flugverkehr.

Unsere zukunftsweisenden Ergebnisse machen wir  frei zugänglich. Diese sind im Rahmen unserer Initiative COUNTER CRISIS IDEATION » | IDEENENTWICKLUNG ZUR KRISENBEWÄLTIGUNG entstanden. Ziel dieser Initiative ist, spezifische negative Auswirkungen von Krisen zu minimieren – diese aber auch als Chance für Veränderungen und Weiterentwicklungen zu verstehen.

Projektstand & Projektergebnisse

Unsere Projekt sind dynamisch:

Wir arbeiten permanent an unseren Projekten und aktualisieren und erweitern diese um neue Erkenntnisse. Darüber hinaus fügen wir Hintergrundinformationen und Anwendungen (Adaptionen) unserer Ergebnisse hinzu – die diese wiederum auch bestätigen und validieren. Dieses ist besonders dann von Bedeutung, wenn es sich im Trend- und Zukunftsprognosen oder das Vorausempfinden von Entwicklungsdynamiken handelt.

Nachrichten zu diesem Projekt

Innovation-Update Luftfahrt #1

Unser erstes "Innovation-Update Luftfahrt" - mit drei außergewöhnlichen Ideen für neue Geschäftsfelder für Airlines.

Wie Airlines in Zukunft mit notwendigen Innovationen und frischen Ideen wieder in die Gewinnzone abheben

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovationen und Wandel für Airlines, Flughafenbetreiber und Flugzeughersteller

9. Internationale Anwendung neuartiger und innovativer Ideen für die Luftfahrt und Airlines über die Krise hinaus

Die von NEURONprocessing in einem Ideation-Projekt entwickelten Ideen sind grundsätzlich weltweit mit länderspezifischen Anpassungen realisierbar.

8. Helfende Ideen und neue Geschäftsfelder für Flughafenbetreiber, die über die Krise hinaus lukrativ sind

Langfristig lohnt es sich für Flughafenbetreiber ihre Erlebnis- und Shoppingangebote um jene aus dem Bildungs- und Gesundheitsbereich zu erweitern.

7. Helfende Ideen und neue Geschäftsfelder für Flugzeughersteller, die auch über die Krise hinaus lukrativ sind

Der Luftfahrtbranche stehen grundlegende technologische als auch strukturelle Änderungen bevor: z.B. kleinere und umweltfreundlichere Flugzeuge, etc.

6. Konkrete Meilensteine der Luftfahrtgesellschaften auf dem Weg hin zur optimalen zukunftsfähigen Entwicklung

Wie sieht eine mögliche Zukunft für die Luftfahrtgesellschaften gemäß der "neuen Normalität" nach der Corona-Krise aus?

5. Bereits jetzt erforderliche Schritte für Fluggesellschaften in Ausrichtung auf eine optimale zukunftsfähige Entwicklung

Das Optimum der Luftfahrtgesellschaften entspricht keiner fernen Zukunftsvision. Es ist ein realistisches Szenario, das man durch heutiges Handeln erreicht.

4. Das mögliche Optimum für Fluggesellschaften über die Krise hinaus gehend – insbesondere in Bezug auf neue Geschäftsfelder

Umweltgedanke mit transparenten Ergebnissen, Dienstleistungen in der Gesundheitsvorsorge, Public Innovation für branchenspezifischen Fragestellungen, usw..

Ideen, Konzepte & Lösungen
zu diesem Projekt

In unserer IDEENdatenbank finden sich die einzelnen Fragestellungen mit ihren resultierenden Ideen, Konzepten und Lösungen, die wir im Rahmen dieses Projektes entwickelt haben:

  • Alle
  • Airlines in der Corona-Pandemie10
  • Krisenbewältigung Airlines13
  • Luftfahrt13

Luftfahrtgesellschaften als Überbringer von Viren

Die Luftfahrtgesellschaften stehen im Rahmen der Krise zunehmend im Interesse der Öffentlichkeit.

LESEN »

Aktuelle Wettbewerbssituation der Fluggesellschaften in der Krise

Die Fluggesellschaften ringen derzeit weltweit nach Lösungen. Dabei unterstützen sie sich in dieser heiklen Phase gegenseitig so gut es geht und stimmt sich auf Makroebene ab.

LESEN »

Reaktion von Lufthansa in der Krise

Es würde uns sehr wundern, wenn die Deutsche Lufthansa – unabhängig von der in Aussicht gestellten staatlichen Förderung – noch keine spezielle Task Force eingerichtet hat, um das Unternehmen optimal aus der Krise hinauszuführen.

LESEN »

Renommierte Airlines schützen

Nationale Carrier (Airlines) durch staatliche Mittel bzw. durch weitere staatliche Beteiligungen schützen.

LESEN »

Luftfahrtgesellschaften ringen nach Lösungen

Die Luftfahrtunternehmen sind derzeit bemüht, den größtmöglichen Schaden abzuwenden und ringen hinter den Kulissen nach Lösungen.

LESEN »

Standardschutzmaßnahmen für Luftfahrtgesellschaften

Selbstverständlich arbeiten die Fluggesellschaften bereits unter Hochdruck daran, einen schrittweise gesteigerten Flugbetrieb wieder zu ermöglichen.

LESEN »

Krise als Chance für Luftfahrtgesellschaften

Die gegenwärtige Krise und die damit einhergehenden Erfordernisse zwingen die Luftfahrtgesellschaften zur zeitnahen Entwicklung von innovativen Lösungen

LESEN »

Reaktionen der Luftfahrtgesellschaften auf die Krise

Nur wenige Unternehmen erlauben es sich in dieser kritischen Zeit, vom ursprünglich geplanten Kurs abzuweichen, welchen sie vor der Krise skizziert haben.

LESEN »

Mitarbeiter der Luftfahrtbranche in der Krise

Vielen Mitarbeitern in der Luftfahrtbranche gefällt zu Beginn der aktuelle ‚Zwangsurlaub‘. Dies ist für sie aber kein dauerhaft tragbarerer und zufriedenstellender Zustand.

LESEN »

Stimmungsbild der Luftfahrtbranche in der Krise

Weltweit herrscht bei den Luftfahrtgesellschaften eine bedrückte Stimmung. So etwas hat es in dieser Branche und in diesem Ausmaß bisher noch nicht gegeben. Die Anspannung ist extrem groß, da bei vielen Unternehmen die Existenz auf dem Spiel steht.

LESEN »