AKTUELL:
Ideen zur Krisenbewältigung für den Bildungsbereich

Ideen zur optimalen Entwicklung, Innovationen und Wandel für digitales Lernen an Schulen und Bildungseinrichtungen während und über die Krise hinaus.

In Bezug auf sofort nutzbare Werkzeuge und Konzepte, die auch noch nach der Krise weiter in Anwendung bleiben können, für zukünftiges digitales und mobiles Lernen. Die aktuelle Corona-Krise trifft den Bildungsbereich unterschiedlich – je nachdem wie weit die jeweilige Einrichtung in ihrer eLearning-Umsetzung ist. Diese Krise und den Wandel gilt es nun auf die Zukunft hin ausgerichtet aktiv und strategisch zu gestalten.

Unsere zukunftsweisenden Ergebnisse machen wir  frei zugänglich. Diese sind im Rahmen unserer Initiative COUNTER CRISIS IDEATION » | IDEENENTWICKLUNG ZUR KRISENBEWÄLTIGUNG entstanden. Ziel dieser Initiative ist, spezifische negative Auswirkungen von Krisen zu minimieren – diese aber auch als Chance für Veränderungen und Weiterentwicklungen zu verstehen.

Die Ergebnisse finden sich in unseren nachstehenden IDEEN & INNOVATIONEN für neue Bildungs- & Forschungsprojekte:

Ideen, Konzepte & Lösungen
zu unseren Bildungs- & Forschungsprojekten

Datenbank für Ideen & Innovationen unserer bisherigen Projekte in der Entwicklung neuer Bildungs- & Forschungsprojekte:

  • Alle
  • Aktuelle Situation
  • Aufgaben
  • Bildungsbereich
  • Ideen & Konzepte
  • Ideen zur Krisenbewältigung
  • Maßnahmen
  • Werkzeuge
  • Zeitraum
  • Zusammenfassung

Ideenentwicklung für den Bildungsbereich im Rahmen der aktuellen Corona Krise

Wir beginnen ab heute mit der Veröffentlichung der Ergebnisse unserer Ideenentwicklung für den Bildungsbereich im Rahmen der aktuellen Corona Krise.

LESEN »

1. Die aktuelle Situation des digitalen Lernens für deutsche Schulen und Bildungseinrichtungen im Rahmen der Corona-Pandemie

Die nicht optimale Situation in der digitalen Bildung kann Deutschland in der Krise als Chance nutzen, um in Zukunft deutlich besser aufgestellt zu sein.

LESEN »

2. Welche Maßnahmen können deutsche Schulen und Bildungseinrichtungen ergreifen, um kurzfristig den Bildungsbetrieb aufrechtzuerhalten

Grundsätzlich können Schulen etc. wie bisher in der Krise weiter arbeiten. Parallel müssen zukunftssichere Lernplattform auf- bzw. ausgebaut werden.

LESEN »

3. Zukunftsgerichtete optimale Werkzeuge, Konzepte und Strukturen für Schulen und Bildungseinrichtungen über die Krise hinaus

Nachdem der Bildungsbetrieb in der Krise improvisiert aufrechterhalten wurde, gilt es jetzt Lösungen und Lernportale für die Zukunft weiterzuentwickeln.

LESEN »

4. Ideen für Schulen und Bildungseinrichtungen zu Aufgaben außerhalb ihrer Kerntätigkeit in der Krise

In Stichworten: Medienkompetenz erhöhen, Digitales Lernen forcieren, Kooperation & Kommunikation, Teams mit den Schulbehörden, Kantinen Heimlieferung, …

LESEN »

5. Möglicher Zeitraum der kritischen Phase der Pandemie für deutsche Schulen und Bildungseinrichtungen

Es könnte länger dauern als geplant, da der Höhepunkt noch nicht überschritten wurde. Ggf. noch bis nach den Sommerferien für den Regelbetrieb.

LESEN »
"Eine Sache noch ... "
... wenn Sie eine unserer Ideen interessant finden, können wir diese auch individuell für sie weiterentwickeln und adaptieren: