5. Zeitraum der kritischen Phase der Epidemie für die Taxibranche in Deutschland

Eine langanhaltende Phase

Der Zeitraum wirkt wie eine eher langanhaltende Phase, auf die man sich erst einmal einstellen muss. Die Auswirkungen werden von längerer Dauer sein, da wir noch immer am Anfang stehen und wir nicht so schnell wieder zur Normalität zurückkehren. Auch wenn der Impakt für die Taxibranche ev. nicht so groß wird, wie derzeit vermutet.

Im Kern könnte sich insgesamt um einen Zeitraum von 3 – 4 schwierigen Monaten handeln. Daher ist die Umsetzung der hier skizzierten neuen Ideen so schnell als möglich erforderlich.

Im Laufe der Zeit stellen sich alle Menschen auf die Situation ein. Daher ist es für die Branche wichtig, die erforderlichen Routinen im Rahmen der neuen Lösungen zu etablieren und ein insgesamt breiteres Spektrum anzubieten – wie hier im Kern aufgezeigt.

Eine erste Besserung tritt ein, wenn folgende Einschränkungen der Personenbeförderung aufgehoben sind:

  • Konzertabsagen
  • Keine Bundesliga in allen Sportarten
  • Keine Touristen
  • Keine Geschäftsreisenden
  • Keine Fahrten ins Restaurant
  • und Ähnliche …

 

Höhepunkt erst im Mai

Die Auswirkungen könnten sich noch bis zum Ende des Jahres zeigen, wobei der Gipfel bis Ende Mai überschritten sein könnte: Die Epidemie erreicht ggf. sogar im Mai erst ihren Höhepunkt und flacht dann erst relativ schnell wieder ab.

Besserung ab Ende Juni

Ab Ende Juni würde dann eine deutliche Besserung der allgemeinen Situation eintreten (bzgl. der Epidemie). Die intensiveren Auswirkungen könnten noch bis in den Sommer – August / September – spürbar sein.

Ausklingen

Danach flacht die Kurve langsam ab und das Altgeschäft kommt verstärkt zurück. In Kombination mit dem möglichen Neugeschäft kann auf einen Zeitraum von vielleicht 8 – 9 Monaten ein Volumen erreicht werden, das dem Vorherigen entspricht, mit weiteren Wachstumsmöglichkeiten durch die neuen Ideen, Innovationen und Möglichkeiten.

Wellenförmiger Verlauf

Wir haben es ggf. mit einem wellenförmigen Verlauf zu tun. Die Auswirkungen können über die Maßnahmen deutlich reduziert werden. Möglicherweise haben wir im Herbst noch einmal eine neue Welle von Infektionen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentieren:

Nur Mut

Wir sind nur ein Klick entfernt

Wir nutzen ihre Daten nur für die Kommunikation mit ihnen und geben diese auf keinen Fall an Dritte weiter!